outback veraendert menschen

hey an alle da draussen die auf ein lebenszeichen warten!

die letzten tage waren angefuellt mit ereignissen..rueckfahrt ausm busch..wildniss in form von valleys, dschungel, meer, wilden tieren! leider sind die hier technisch nicht ganz so weit, nicht in jeder city ist tatsaechlich i-net zu finden, und ne 1000 er leitung hat nicht zwingend was zu bedeuten!! daher auch die fehlenden bilder, das dauert einfach so ewig!! wir werden versuchen die naechsten tage welche nachzureichen..aber hier die gute nachricht..WIR LEBEN NOCH..

das kann man von unserem mietauto kaum behaupten..die werden sich freuen ihren neuwagen SO zurueck zu bekomm!!

kurzer ueberblick: kangaroos so weit man sehen kann, giftschlangen und spinnen, natuerlich alle zum beweis fotografiert! hoehlenklettern und dafuer sogar n zertifikat bekomm, sogenannte secondary roads befahren (erklaert zum teil den zustand des autos), blue lake und mt. gambier besichtigt, einen tree-walk gemacht, einen schnabeligel in freier wildbahn gesehen( wir sind diesmal ausgewichen um nicht weitere spuren zu hinterlassen) und und und..

haben heute wieder ne total coole tour gemacht..sind mittlerweile an der graet ocean road angekomm und fahrren morgen richtung melbourne weiter..hoffen dort endlich ECHTES I-NET zu finden!

mit etwas glueck bald zurueck!!!

ps. an alle geburtstagskinder liebe gruesse wir denken an euch!!!

4 Kommentare 3.3.08 07:55, kommentieren

roadtrip vom feinsten

jeah its unbelieveable!!

wir haben unsere ersten 700 von 1500 km(eine strecke)gemeistert und sind eingekehrt in cooper pedy!ein krasses nest..hier leben die leute von opalminen..jeder versucht nach alter goldgraebermanier sein glueck in irgendeiner der einsturzgefaerdeten minen..grazy!!

aber noch abendteuerlicher sind wohl die "unterkuenfte"-wir schlafen in "open dorms" will heissen in raeumen ohne waenden UNTER DER ERDE naemlich in einer stillgelegten mine-ich sag euch das ist echt heavy..da weis man was ein klaustrophobiker so fuehlt!!

aber der weg hier her war nicht weniger gepraegt von waghalsigen und coolen manoevern..wir haben in freier wildbahn gesehen:

lebend: EMUs, wilde kuehe, wilde schafe, insekten irgendeiner womoeglich unerforschten spezies in sogenannten caterpillars(kokons)

tot: kangaroos, emus, und weitere unbekannte spezies

gehoert: dingos die nachts heulend um die opalminen ziehen!!!

ueberlebt:roadtrains..sehr laut und echt gross

wir drei sind laut angaben aller befragten leute hier die einzigen die noch keine kangaroos in freier wildbahn gesehen haben, und ich meine die hoppelnden dinger..tot sind die am wegesrand en masse aber womoeglich haben wir heute glueck..es soll viele rockwallabies geben, angeblich auch sehr zutrauliche-ich misstraue dem ja noch..ich hab die theorie das hier nur einige tiere mit kostuemen rumlaufen und die touries denken dann die sehen echte kangaroos!!!mal gucken!

jedenfalls gehts heut staight up to ULURU, den wir uns dann standesgemaess bei sonnenuntergang ansehen werden, der monolith ist im moment noch heftige 700 km entfernt, ein krasser ritt also again, aber man spricht hier von nix anderem!!muss genial sein-wir werden berichten!vorher sehen wir uns hier aber ein kirche an die im reisefuehrer wie folgt beschrieben wurde: fuer glaeubige mit dem hang zum underground-mh mag wohl daran liegen das auch sie unter der erde in einer alten mine ist..die haben es hier mit "im erdreich rumwuehlen"!

wir stellen heut mal paar photos ein, also folgt dem link to see them!

to sue and mum: hope to get an opal for less then in the city..go buy it!!!!

ein dankeschoen an euch ihr fleissigen kommentarschreiber, da hat man gleich ein bissel heimatgefuehl..

nachtrag:nachdem adelaide so kalt war(22grad)ist es jetz angenehm warm mit 35 erwarteten grad fuer alice spring today!!aber eigentlich ist das fuer die gegend total kuehl, liegt aber an der heftigen regenzeit dieses jahr, die wenn ihr mal bei wetter.de guckt ziemlich viel ueberschwaemt und durch el nino noch staerker ist..mich solls nicht stoeren..im gegensatz zu deutschland ist es hier hot hot hot!!!

so und nun NO WACKER( heisst: kein problem)

 

3 Kommentare 25.2.08 22:31, kommentieren

dont kill the animals

soso

koala park war richtig gut..haben sogar einen schnabeligel gesehen und tiere die bei uns im zoo leben rennen hier auf terrassen rum und pluendern muelltonnen!!suess!

und nun gestern in adelaide gelandet..und siehe da..es ist alles ausgebucht, auch das letzte hostel..denn dieser staat ist "the festival state" und dieses findet einmal; im jahr statt..45.000 leute kommen und bevoelkern die city..vorbuchen waere gut gewesen..

nun leben wir im campingwagon..fuer 2 naechte, denn morgen gehts abins outback..mit rene, der nach unendlichen strapazen auch endlich da ist!

totale verarsche: der waermste platz in aussie..hier ists grad mal 22 grad warm..oder besser kalt, deshalb morgen:wueste! alice springs wir kommen und werden uns tatsaechlich den ayers rock ansehen..2 tage und 3000 km spaeter!

linksverkehr: ganz toll..gut das rene da war und erstmal gefahren ist, und da hat der doch echt ne moeve angefahren!boese!!!ich hoffe ab morgen teilen wir uns rein ins fahren, erstmal sehen ob ich mich traue(Linda)

ah: jetz hat nico einen sunburn der sich gewaschen hat..tja..jeder lernts auf seine weise!

leider wieder kein bilder-upload moeglich, maybe next time..so see u all!

2 Kommentare 24.2.08 05:29, kommentieren

here we are

nach unglaublichen strapazen und ner unangekuendigten pause in singapur sind wir seit gestern da..im banana benders backpacker hostel!

wir waren absolute 50 stunden unterwegs..entsprechend aufregend war unser ausflug in brizzie..einkaufen..blasen laufen und schlafen!!ewigkeiten.. ganz toll auch die airportkontrollen..da wurden selbst die kontrolleure von weitern kontrolleuren ueberwacht..nico durfe am "extra eincheckschalter" gesonderte behandlung erfahren..aber keine angst-im moment sitzt er neben mir (vorerst?)

morgen gehts weiter nach adelaide..wieder 2 stunden fliegen..was tut man nicht alles um von RUNDREISE zu sprechen..und dann tritt die super animierte map ein!

aber heute werden wir uns erstmal die flora und fauna des kontinents ansehen..und i hope so..ein schnabeltier fangen im lone pine koala sanctuary park..

fuer alle unglaeubigen die mich (Linda) kennen, ja mit einem freund..den ich nicht am katzentisch sondern einfach nur beim fruestuecken getroffen hab!! nico hat so positiven einfluss auf mein gesellschaftliches verhalten!!!

ah..sonnenmilch mit australischem standart hat ab sofort daseinsberechtigung..nach nur 2 stunden ohne sonnenschutz hab ich beiteits ne sonnenbrille eingebrand bekommen und nico siehrt aus wie n krebs!!

also ihr daheimgebliebenen..photos gibts in ein zwei tagen!!

to sue: buy it!go go go!

next time here: wir und der linksverkehr, der schon als mitfahrer betrachtet total respekteinfloessend ist!

6 Kommentare 21.2.08 23:38, kommentieren

on the road..again!?

mein gott..(*genervter unterton*)ist ja immer klar gewesen das wir total chaotisch sind..aber einen ganzen tag zu früh nach frankfurt zu fahren..das ist selbst für uns HART!

gut das ich( Linda) lesen kann, und nochmal nachgesehen hab in den "übersichtlichen" unterlagen..nunja kurzum: wir sind noch da.

und fahren DIENSTAG! und fahren und fahren und fahren..

für alle fälle haben wir (natürlich ohne gewehr äh gewähr) eine map erstellt, wo wir uns wann(*räusper) befinden werden..achtung: die möglichkeit für jeden karriere zu machen: wo wird also als nächstes der ausnahmezustand verhängt??"the next uri geller" ist noch nicht gefunden..!!

(--ich werd ihn aussetzen--jaja!!!!)

(--> pfff ...ich verkauf SIE einfach vorher, falls jemand Interresse hat - Angebote an Richtmansmail@web.de - Hähähähä !!!!)

 

4 Kommentare 18.2.08 20:07, kommentieren

jippieh

so ihr lieben..

wie angekündigt werden wir unsere wilde und gefahrenvolle reise hier im www für euch dokumentieren!

der countdown läuft, am 19.02.08 gehts ab ins hoffentlich sommerliche australien..dort werden wir auf den lieben rene treffen, der uns bei einem fear and loathing mäßigen trip durchs outback begleiten wird. leider sieht's nicht so gut aus mit diesem speziellen koffer, aber so ne aga kröte soll's voll bringen!

3 Kommentare 5.2.08 01:41, kommentieren